third culture

Team

Wir arbeiten mit einem interdisziplinären Team und kompetenten Partnern zusammen, bestehend unter anderem aus erfahrenen Beratern, Trainern, Bildungsexperten und Kulturwissenschaftlern.

 

Christian Mappala, Geschäftsführer, studierte an der Johannes-Gutenberg-Universität in Mainz evangelische Theologie. Als Trainer und Prozessbegleiter war er weltweit viele Jahre im Trainings- und Ausbildungsmanagement für die Deutsche Lufthansa AG tätig. In dieser Funktion wirkte er in den Bereichen der Personal- und Organisationsentwicklung, Mitarbeiterqualifizierung und Persönlichkeitsentwicklung von Fach- und Führungskräften entscheidend mit. Die Zusatzausbildung zum systemischen Coach beim Verband der European Coaching Association macht den international erfahrenen Trainer und Coach zu einem hochqualifizierten Experten für strategisches Change Management.

Lina Siri, Geschäftsführerin, studierte Chinesisch in Taiwan und Sinologie, Psychologie und Rechtswissenschaft an der Goethe-Universität in Frankfurt/Main. Viele Jahre war die Sprach- und Kulturwissenschaftlerin für eine chinesische Regierungsorganisation tätig und bildete hier die wichtige Schnittstelle in der deutsch-chinesischen Zusammenarbeit. Die vielfältigen Erfahrungen im kulturübergreifenden Themenkomplex vertiefte Lina Siri während ihrer Arbeit in einer interkulturellen Unternehmensberatung und der Ausbildung zur zertifizierten interkulturellen Trainerin an der Friedrich-Schiller-Universität in Jena. Mit fortlaufenden Weiterbildungen und Tätigkeiten in der freien Wirtschaft und der öffentlichen Verwaltung ist die Dozentin für Interkulturelle Kommunikation somit eine Spezialistin im Gebiet der Interkulturalität.

Tobias Hoffmann, Diplom-Soziologe mit den Schwerpunkten Musiksoziologie und Pädagogik, studierte in Frankfurt und Wien. Als Profimusiker und Komponist für sich und Künstlerkollegen performte er bereits weltweit auf Showbühnen gemeinsam mit vielen internationalen Musikgrößen, z.B. der Band von Michael Jackson. Musik zugänglich zu machen und gleichzeitig Menschen miteinander in Einklang zu bringen – beide Elemente verbindet der Kreativkopf nun in seiner innovativen Arbeit im Bereich der Personalentwicklung.

In unserem Team gibt der erfahrene Eventveranstalter und leidenschaftliche Gitarrist/ Bassist in Sachen Teamentwicklung mit Musik den Takt vor.

Gregor Mathey, Experte für Personalthemen und Teamentwicklung, studierte Geschichtswissenschaft und katholische Theologe in Freiburg, Krakau und Berlin. In internationalen Unternehmen sammelte er langjährige Erfahrungen im Personal-management mit den Schwerpunkten Recruiting und Consulting. Nebenbei setzte sich der HR-Experte im Spitzenweingut Wagner Stempel intensiv mit dem Thema Wein auseinander und vertiefte als IHK-geprüfter Sommelier, Weindozent und Seminarleiter ständig seine Kenntnisse.

Für third culture führt Gregor Mathey sein Fachwissen, seine Erfahrungen über gruppen-dynamische Prozesse und Weinexpertise in kreativen und sinn-sationellen Teambuilding Maßnahmen zusammen. Zudem konzipiert und leitet er Seminare als Begleitung für Tagungen und Events der etwas anderen Art.

Szilvia Keilani studierte internationale Betriebswirtschaft an der International School of Management in Dortmund, London und Taipei und im Aufbaustudium Marketing in Glasgow. Im Bereich Marketing und Sales sammelte die diplomierte Betriebswirtin zahlreiche Erfahrungen in internationalen Unternehmen und war viele Jahre in Brüssel tätig. Ihre Zusatzausbildung zur interkulturellen Trainerin und Beraterin an der Universität Heidelberg und die Ausbildung zur systemischen Coach an der wispo in Frankfurt runden ihr Repertoire ab. Die Kosmopolitin mit ungarisch-syrischen Wurzeln war als interne Trainerin tätig und begleitet seit langem Wirtschaftsunternehmen sowie öffentliche Einrichtungen beim Prozess der Interkulturellen Öffnung. Für die Frankfurt University of Applied Sciences ist sie als Lehrbeauftragte tätig und engagiert sich im Vorstand Frankfurt beim Verband binationaler Familien und Partnerschaften, iaf, e.V.

Szilvia Keilani spricht fünf Sprachen fließend und ist in weiteren Sprachen kommunikationsstark. Sie ist Expertin auf dem Gebiet der interkulturellen Zusammenarbeit und der Mehrsprachigkeit.

Daniela Johne-Yamamoto, Interkulturelle Expertin und Sprachtrainerin, studierte Amerikanistik, Politikwissenschaft und Interkulturelle Wirtschaftskommunikation an der Friedrich-Schiller-Universität in Jena. Am Goethe Institut und der Universität Kassel absolvierte Sie im Bereich Deutsch als Fremdsprache (DaF) ihre Weiterbildung. Ihre langjährigen Erfahrungen in der betrieblichen und universitären Weiterbildung und ihr Zertifikatsstudium an der Friedrich-Schiller-Universität in Jena zur Interkulturellen Trainerin festigen ihre interkulturelle Kernkompetenz.

Daniela Johne-Yamamoto spricht fließend japanisch und ist unsere Interkulturelle Expertin für die Zielländer Japan, Italien und USA. Zudem bereitet sie Expatriates auf Auslandseinsätze vor und gibt Japanische, Englische und Deutsche Sprachtrainings.